1.

Ich und mein Geist und mein Körper, sind das absolute Eigentum der Herrin .

2. Ich ordne mich dem Verlangen und den Wünschen meiner Herrin vollkommen unter.

 

3. Ich werde meiner Herrin als Sklave gehorchen und sie verehren.

4. Jede Art der Bestrafung werde ich akzeptieren und sie als Mittel sehen, mich zu einem besseren Sklaven zu machen.

5. Jedes Fehlverhalten habe ich meiner Herrin zu melden und eine Strafe zu fordern.

6. Den Sklavenkörper habe ich zu pflegen und zu reinigen, damit meine Herrin viel Freude daran hat. 7. Ich diene meiner Herrin und sorge für ihre absolute Zufriedenheit.

8. Der Sekt meiner Herrin ist ein grosses Geschenk für mich und ich werde keinen Tropfen davon verschenken.

9. Ich habe immer daran zu denken, dass alles was ich mache im Sinne meiner Herrin sein muss.

10. In der Gegenwart meiner Herrin habe ich mich respektvoll zu verhalten und darf ihr keine Schande machen.

11. Der Sklave spricht nur wenn er etwas gefragt wird

12. Der Sklave sagt Herrin nach jedem Satz oder nach jeder Antwort

13. Der Sklave gehorcht ohne zu fragen oder zu zögern

14. Der Sklave sitzt nicht in Anwesenheit seiner Herrin . ( Nur liegen stehen oder knien ist möglich) 15. Der Sklave trägt nur das, was seine Herrin ihm vorschreibt

16. Der Sklave ist rasiert und trägt seine Ketten und Strieme mit Stolz

17. Der Sklave hat seine Herrin um Erlaubnis zu fragen bevor er auf die Toilette geht

18. Der Sklave darf seinen Schwanz nur mit Erlaubnis der Herrin berühren 

19. Der Sklave ist dazu geschaffen die Lust der Herrin zu erfüllen. Für ihn gibt es nur die Lust die seine Herrin ihm erlaubt.

  20. Der Sklave unterliegt in allem seiner Herrin